Merkliste

Probau WDVS-Armierungsgewebe

25 m²

Probau WDVS-Armierungsgewebe (25 m²)
Probau WDVS-Armierungsgewebe (25 m²)
Probau WDVS-Armierungsgewebe (25 m²)
Probau WDVS-Armierungsgewebe (25 m²)

Produktbeschreibung

Das bauaufsichtlich zugelassene PROBAU Wärmedämmverbundsystem-Armierungsgewebe ist ein alkalibeständiges (=beständig gegen starke Laugen) Glasgittergewebe zur Ausbildung der Flächenarmierung in den PROBAU WDVS-Systemen mit Dämmstoff EPS. Diese finden dann Anwendung im Bereich der Fassadendämmung.

Wofür steht WDVS: Es ist die Abkürzung für Wärmeverbundsystem und wird für das Dämmen von Gebäudeaußenwänden verwendet. Die Befestigung wird in Verbindung mit einem Dämmstoff, einer Putzträgerschicht und einer Oberflächenschicht vorgenommen.

Funktion Armierungsgewebe: Die Funktion des Gewebes ist identisch, wie die von den Bewehrungsmatten bei Stahlbeton. Dank des Gewebes werden Spannungskräfte aufgenommen, die auf die Putzschichten wirken. Dadurch wird das Risiko von Rissen auf dem Putz verhindert. Die Putzschichten sind im Allgemeinen stabiler und dies hat einen positiven Effekt auf den Risswiderstand.

Verlegung: Die Armierungslage sollte mindestens 10 cm stoßüberlappend auf die Putzschicht verarbeitet werden. Diesbezüglich ist es wichtig, dass das Armierungsgewebe faltenfrei verlegt wird. Im Anschluss können die Putzschichten aufgetragen werden. Mit einer Maschenweite von 4 x 4 mm ist das Gewebe besonders zug- und reißfest.


Produktdatenblätter

Services

Produkteigenschaften

Farbe Rot
Flächengewicht pro 10 mm 160 g/m²
Gewebeart Halbdreher
Inhalt ausreichend für ca. 25 m²
Maschenweite 4 x 4 mm
Material Glasfaser
Reißfestigkeit ≥1,75 kN/5cm
Stärke 0,47 mm
Weitere Eigenschaften Alkalibeständig, Schiebefest ausgerüstet, Weichmacherfrei
Breite 1 m
Länge 25 m
Gewicht (Netto) 4,125 kg